Knallköppe

Kuno brauchte drei Väter, um das Licht der Welt zu erblicken:

Dietmar Jacobs, Autor von zahlreichen Fernsehsendungen, Kabarett- und Bühnenprogrammen hat die beiden Geschichte von Kuno und seinen Freunden aufgeschrieben.

Horst Klein, Illustrator und Grafiker, hat Kuno und Konsorten ein Gesicht gegeben.

Und Andreas Schnermann, Vollblutmusiker und Musikalischer Leiter auf vielen Bühnen, hat die lustigen Lieder von Kuno und seinen Freunden komponiert und eingespielt.

Und der Fidula-Verlag in Boppard hat dafür gesorgt, dass Kunoin die Kinderzimmer getragen werden kann. Danke, Katharina & Co.!